Fertsch-Party für die "abendlust" am 05.Juni 2009 - Wo schon? Kümmelschänke Dresden!

 

 

  Nach all den kleinen und größeren Problemchen mit unserem neuen CD-Projekt hatten wir schon etwas Bammel, als im zweiten Anlauf das Paket vom Presswerk im März dann endlich da war.

Die Sorge war jedoch unbegründet: Hofa Media hatte im Gegensatz zu AML Karlsruhe ordentliche Arbeit geleistet.

Nach einigem Zögern haben wir uns im Mai dann doch entschieden, die "abendlust" gebührend zu feiern.

Über die Örtlichkeit waren wir uns sofort einig: die Kümmelschänke in Dresden-Omsewitz ist ja so etwas wie unsere musikalische Kinderstube, zu der es uns in den letzten fünf Jahren immer wieder hinzieht. Die Mannschaft um Kümmel-Wirt Helle ist dufte, die Küche eine Klasse für sich und all das erfüllt diesen schönen Ort mit Leben.

Also haben wir Familie, Freunde und Wegbegleiter eingeladen, es gab die "abendlust" live, ordentlich Freibier und Fränker hat Ullis Fotos aus fünf Jahren UNFOLKKOMMEN für die Gäste in ein virtuelles Album geklebt. Ein herzliches Dankeschön an Ronny, der uns am Schlagwerk unterstützt hat.