Straßenmusik am Schuhbrunnen in Dipps - Mai 2010

 

Nachdem wir im letzten Jahr Tuchfühlung mit dem Schuhbrunnen im schönen Dipps aufgenommen hatten, kam uns die Anfrage zum diesjährigen Stadtfest ganz recht.

Das Wetter verhieß nichts Gutes, aber unsere Sonnenfee Ulli hat sich wie immer unheimlich ins Zeug gelegt und die bedrohlich-dunklen Wolken vertrieben.

Und so blieben unsere handwerklichen Vorkehrungen für den Regenschutz zum Glück nur Drohgebärden gen Petrus. Ganz umsonst waren unsere Strapazen dann doch nicht: Der Wirt hat uns ein Mini-Fass "Rechenberger" gestiftet.

Und das haben wir (entgegen unserer schönen Saalfelder-Tradition *) gut kellergekühlt zum Krämerbrückenfest vernichtet.

* Anm.: wir hätten für die Saalfelder-Werbung gern ein einen Bonus kassiert, ist aber leider nicht. Wir zahlen unser Bier also immer noch selbst :-)) Vielleicht klappt das ja mit dem Rechenberger.

Zwei Schuhe - Zwei Rechenberger

 

zur Website Unfolkkommen