Wir fahnden nach unserem Hut!

 

 

 

Beim tff 2013 in Rudolstadt ist unser langjähriger Weggefährte, der alte Filzhut, abhanden gekommen. So viele Jahre hat er uns treue Dienste geleistet, sich mit uns über schwerwiegenden Inhalt gefreut oder unsere Wehmut angesichts leeren Filzes geteilt.

Nun hat er uns verlassen! Glück im Unglück: er befand sich im ungefüllten und damit sinnentleertem Zustand.

Über die Gründe seines Wegganges können wir nur mutmaßen: Denkbar ist, dass er beim tff so viele hervorragende Musiker gesehen und gehört hat, dass er nun Größeres will und denkt, dass wir seinem Anspruch nicht mehr gewachsen sind. Möglich ist aber auch, dass eine fiese Sondereinheit vom Finanzamt ihn in der Hoffnung entführt hat, uns Reichtum nachweisen zu können.

Sei es wie es sei; wir sind nicht nachtragend und nehmen unseren alten Hut gerne wieder auf. Wer sachdienliche Hinweise liefern kann, melde sich bei uns. Es locken Prämien der ganz besonderen Art!

Hier eine kurze Hut-Beschreibung:

Alter:      ca. 60 Jahre

Größe:      ca. 20 cm Durchmesser

Filzfarbe:  dunkelbraun-grau-hellgrau-

            verwurschtelt

Herkunft:   VEB Dresdner Hutmoden (Label inside)

Zustand:    altersgerecht, abgemuggt, verfilzt

akustisches Hutverhalten: bitte klickt auf das Bild!

     zur Website Unfolkkommen