Kartoffelmarkt in Gündels Kulturstall - September 2015

Zwar hat jeder wahrscheinlich schon einmal davon gehört, dass unsere geliebte Kartoffel nicht vom hiesigen Kontinent stammt und es mehr als die drei allseits bekannten Sorten vom Supermarkt gibt, die sich lediglich nach dem Grad der Zerkochung unterscheiden lassen, die wenigsten werden jedoch wissen, welch ungeheure Vielfalt an Sorten, Formen, Farben und natürlich auch Geschmack im schnöden Erdapfel steckt. Genau dies ist die Passion der rührigen Kartoffelbauern um Ulli Gündel. Der hatte uns direkt von der Saale-Weinmeile weg auf seinen Hof gelockt, wo er immer am dritten Septemberwochenende ein zünftiges Kartoffelfest veranstaltet.

  mehr Bilder....   Im Mittelpunkt standen natürlich die Knollenernte auf dem Acker, an der sich vielen Enthusiasten beteiligten, und später dann auch das ebenso verdiente Erntefest in Scheune und Hof. Die Gastgeber um Familie Gündel & Freunde haben sich alle Beine rausgerissen, um all die vielen Besucher im Rundum-Modus zu verwöhnen. Wir waren zwei Tage in dem Trubel mittendrin, ob auf dem Acker (Premiere: unfolkkommene Furchenmusik), in der Scheune oder auf dem Hof. Und obwohl das für uns zwei Tage harter Arbeit waren, überwog der ungeheure Spaß, den alle Beteiligten spürbar miteinander hatten. So ganz nebenher haben uns die Kartoffelexperten vom Geschmack der Knollenvielfalt überzeugt und mit uns am Sonnabend bis in die Nacht hinein fröhlich musiziert. Habt vielen Dank für Eure tolle Gastfreundschaft und den guten Wein! Es gäbe noch viel zu berichten, so von der eitlen  Hausgans Auguste, von Hufi, der Hoffledermaus im Weinkeller und, und, und...

<- mehr Bilder

Am besten, Ihr fahrt selbst mal dahin, lasst Euch bei einer zünftigen Kartoffelverkostung mit gutem Wein im Kulturstall kulinarisch verwöhnen und genießt handgemachte Kleinkunst vom Besten, denn Ulli Gündel ist nicht nur ein guter Bauer, sondern auch ein begnadeter Komödiant und wird von seine Freunden, den Vinothekern, aufs Beste flankiert. Und wer mag, fällt hernach zufrieden in eines der gemütlichen Gäste-Federbetten auf dem Hof. Wir jedenfalls tun das demnächst genau so!

Mehr Informationen findet Ihr hier...

 

 

  zur Website Unfolkkommen