Kirnitzschtalfest in der Neumannmühle - Juli 2010

Schon eine liebgewordene Tradition: nach Rudolstadt erden wir uns gerne wieder in der sächsischen Heimat und bei Markus Galle und seiner Mannschaft in der Neumannmühle geht das besonders gut.

Eine gepökelte Haxe aus dem Lehmbackofen kriegt man auch nicht alle Tage und schon eine solche ist Grund genug, sich auf den Weg ins Kirnitzschtal zu machen.

Wir hatten außerdem den Ehrgeiz, von der Mühle aus im Großen Zschand zum nahe gelegenen Zeughaus zu wandern und dort in den Hut zu spielen. Fürs Bier hat´s gelohnt.

 

zur Website Unfolkkommen