Krämerbrückenfest Erfurt - Juni 2008

 

 
  Mittlerweile zählt die Krämerbrücke zu unseren Lieblingsplätzen und strahlt für uns schon fast so etwas wie Nestwärme aus. Also hatten wir das diesjährige Fest schon lange im Terminplan.

Normalerweise schließen die Brückenbewohner in Anbetracht der Druckbeschallung ihre Fensterläden, haben uns jedoch freundlich aufgenommen und wie man sehen kann auch zugehört. Alles in allem eine wunderbare Einstimmung auf das tff 2008 in Rudolstadt.

Schade nur, dass wir unser Vorhaben, am Haus Sonneborn zu spielen, nicht verwirklichen konnten. Dieser schöne Platz war einfach menschenleer. Schade auch für das Fest, denn hier könnte man der sog. Kleinkunst eine klasse Bühne bieten.

P.S. Ihr seht übrigens die Premiere von Frank´s neuem Strohhut

 

 

zur Website Unfolkkommen