Auf der Krämerbücke im schönen Erfurt - Juni 2010

was für eine bunte Brücke...

Eigentlich wollten wir in diesem Jahr mal in der Bunten Republik Neustadt (kurz: BRN) aufspielen, da die beim internen Muggen-Wettbewerb in den letzten Jahren gegen die Krämerbrücke immer das Nachsehen hatte.

Es blieb beim Vorsatz und die Krämerbrücke hat wieder mal gewonnen. Das liegt vor allem an den sehr netten Bewohnern der einzigartigen Wohn-Brücke in Erfurt.

Das hiernach benannte Stadtfest ist eines wie viele andere auch, die Brücke aber macht das Ganze einzigartig. Und es gibt wenige Städte in unserem schönen Osten, wo Altes noch so intakt ist und das Flair prägt. Nun, wir hatten jede Menge Spaß und das Publikum ebenso. Und unser Fässchen Rechenberger, welches seit Dipps im thüringer Bierkeller auf uns wartete, schmeckte vorzüglich.

 

zur Website Unfolkkommen