Straßenfest des Lebenshilfe e.V. Dresden - Mai 2010

Nachdem wir uns am Ersten Mai auf den Roten Stufen in Meißen erstmals wieder auf die Straße getraut haben, waren wir eine Woche später zum Straßenfest des Lebenshilfe e.V. Dresden schon ordentlich temperiert.

Nun tun wir uns im Alltag wahrscheinlich wie die meisten "Normalos" etwas schwer, ungezwungen und locker mit behinderten Menschen umzugehen. Umso schöner war es, für und mit den Gästen des Straßenfestes zu musizieren. Ein herzerfrischender Nachmittag.

(Bilder folgen hoffentlich)

 

 

 

zur Website Unfolkkommen