... was mal das tff war - Juli 2017

... und so langsam gewöhnt man sich ja doch an den Namen.

Wir hatten uns mit dem neuen Programm "ELBEREISE - Säggs'sche Folkslieder" samt Gastmusikanten für das Festival beworben und wurden erst im zweiten Anlauf für das StraMu-Programm - dafür aber gleich für vier Konzerte an drei Tagen - verpflichtet. Für unseren Gast-Bandoneon-Spieler Frank Deutscher kam die Nachbesetzung wegen anderer (überlebens-) wichtiger Verpflichtungen dann leider aber doch zu spät.

UNFOLKKOMMEN und Freunde sparten sich also das kleine e am Ende, was weder dem Spielspaß noch der Unterhaltung fürs Publikum Abbruch tat.

mehr Bilder...

  Nun verstehen wir ja Straßenmusik eher im engeren Sinne, was den Einsatz von verstärkendem Strom grundsätzlich ausschließt. Leider sind die Straßenmusik-Podien beim Rudolstadt-Festival aber von den akustischen Rahmenbedingungen wie es scheint anders konzipiert, was uns im Vorfeld doch ein wenig Kopfzerbrechen bereitete. Zwar lassen die Programmpunkte auf den großen Bühnen immer die Stunde Platz, der leidige Soundcheck nebenan aber tut sein übriges. Auch hatten die Organisatoren weder für Regen noch für extreme Sonne eine Lösung. Bei 50 Grad in der Sonne ist das für den einen oder anderen schon grenzwertig. Wobei sich gegen zuviel Sonne ja vielleicht noch was tun lässt, gegen Wasser von oben aber sind Holzinstrumente leider sehr hilflos...

Nun kann man das beklagen, wir aber haben gelernt, dass man die Dinge besser selbst in die Hand nimmt und Ulli hat kurz entschlossen ein kombiniertes Regen- und Sonnendach erfunden, das nur unter Zuhilfenahme des Publikums funktioniert und schon deswegen sehr unterhaltsam ist. Zum Glück hat uns ja der Regen verschont, die Sonne in der Sonntagsmittagshitze zwang uns aber dann doch noch, das Patent einem praktischen Stresstest zu unterziehen.

Alles in allem haben wir diese kleinen Widrigkeiten gelassen genommen und vier wunderbare Konzerte nebst zusätzlicher Brunnenmusik vor tollem Publikum geben können. Letztere waren wir unserem Publikum einfach schuldig. Straßenmusik ist eben doch eher Musik auf der Straße...

Einen ausführlichen Bericht vom Rudolstadt-Festival könnt Ihr...

... hier nachlesen.

 

    zur Website Unfolkkommen