20. Töpfermarkt Waldenburg - Juni 2014

 

 

 

Es ist einem zufälligen Zusammentreffen mit den Landstreichern aus Altenburg zu verdanken, das wir von den Organisatoren des Waldenburger Töpfermarktes zum 20jährigen Jubiläum eingeladen wurden. Waldenburg ist eine alte Töpferstadt und der Markt der Töpfergilde ist bekannt für seine erlesene Auswahl an gutem Handwerk und lockt so viele Besucher aus Nah&Fern an.

Nach der Hitzeschlacht am Vortag und der Wetterprognose, die für Sonntag 36° im Schatten verhieß, hatten wir schon etwas Sorge, wie wir acht Stunden Straßenmusik ohne ernste gesundheitliche Schäden überstehen wollten. Zu unserem Glück findet der Markt aber nicht auf dem hiernach benannten Marktplatz, sondern im Grünen am Ufer der Mulde und unter Schatten spendenden Bäumen statt.

So haben wir diesen Tag gut überstanden, sehr nettes Publikum und freundliche Töpfer erlebt und die eine oder andere "Sammeltasse" für uns ergattern können.

   

     zur Website Unfolkkommen